DBI-GRUPPE
DBI Gas- und Umwelttechnik

Biogasaufbereitung

Regenerativ erzeugtes Biogas kann andere Energieträger, wie konventionelles Erdgas, ersetzen und somit die Klimabilanz verbessern. Wird Biogas ins Erdgasnetz eingespeist, ist es zudem leicht transportier- und speicherbar. Je nach Bedarf kann dieses anschließend zur Strom- und Wärmeerzeugung, stofflich oder als Kraftstoff in Fahrzeugen genutzt werden.

Bevor Biogas ins Erdgasnetz eingespeist werden kann, ist dieses aufzubereiten. Je nach Anwendungsfall stehen hierzu verschiedene Verfahren und Technologien zur Verfügung.

Unser Unternehmen forscht seit vielen Jahren auf diesem Gebiet, um die einzelnen Verfahren als auch die gesamte Wertschöpfungskette weiter zu entwickeln bzw. zu optimieren.

Mit umfangreicher Messtechnik ausgestattete Versuchsanlagen stehen hierfür zur Verfügung. CO2-Abtrennungsverfahren und verschiedene weitere Gasreinigungsverfahren werden dabei intensiv erforscht. Komplettiert wird das Labor durch eine Vielzahl von Steuer- und Rechentechniken.

Leistungsangebot:

  • Modellierung von Biogasaufbereitungsprozessen mithilfe von Flowsheet-Simulationsprogrammen
  • Energetische und verfahrenstechnische Bewertung von Biogasaufbereitungsanlagen
  • Monitoring von Biogaserzeugungs-, Biogasaufbereitungs- und Biogaseinspeiseanlagen mithilfe moderner Analysentechnik
  • Praxisnahe Schulungen

 

Ausstattung:

  • Kleintechnische Biogasaufbereitungsanlage inklusive Trocknung, Entschwefelung, CO2-Entfernung und Biogasfackel
  • Laboranlage zur Durchführung von Adsorptionsversuchen
  • Messtechnik zur Bewertung von Biogasqualität und -quantität
  • Verschiedene Prozesssimulationssoftware (ChemCAD etc.)