DBI-GRUPPE
DBI Gas- und Umwelttechnik
DE | EN

Unternehmen

Firmengebäude in Leipzig

Die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH ist 1991 aus den gastechnischen Abteilungen des Deutschen Brennstoffinstituts Freiberg (DBI) hervorgegangen. Zu diesem Zeitpunkt hatte die gasfachliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeit am Standort Freiberg bereits eine weit zurückreichende Geschichte hinter sich.

 Weiterlesen ...

News

Die Sektorenkopplung trägt einen wichtigen Bestandteil zur Umsetzung der Energiewende bei, indem überschüssige volatile Erneuerbare Energie genutzt und in speicherbare Energieformen umgewandelt wird. Die technische Brücke stellen Power-to-X Technologien dar, welche den Energieträger Strom für den Zielsektor umwandeln. Neben der Energiewende und die Transformation der Wirtschaft auf klimaneutrale Technologien, gilt es den Eintrag von anthropogenen Spurenstoffen in die Umwelt zu vermindern.

Der Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Energie des brandenburgischen Landtags, Frank Bommert (MdL) und weitere Abgeordnete besuchten heute im Rahmen einer Informationsreise den Energiepark Bad Lauchstädt. Im Fokus der Reise, bei der die Teilnehmer noch weitere Stationen in Sachsen-Anhalt besuchten, stand das Thema Wasserstoff.

Am 9. Januar 2021 feierte die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH ihr 30-jähriges Bestehen. Basierend auf 65 Jahren Erfahrung in der Energie- und Gasbranche sind wir an unseren Aufgaben und Ideen stetig gewachsen. Für den Erfolg der Unternehmensgruppe arbeiten heute rund 140 Mitarbeiter:innen an zwei Standorten. Am 23.06.2022 feiert die DBI-Gruppe ihr großes Jubiläum mit vielen geladenen Gästen, Partnern und allen Mitarbeitern in Leipzig.