DBI Gas- und Umwelttechnik
DBI-GUT Slogan

News Überblick

Neues Projekt: PethEr

Das wissenschaftliche Arbeitsziel des Vorhabens liegt in der Steigerung der Vorhersagegenauigkeit und die damit verbundene Risikominimierung für die Erschließung Petrothermaler Reservoire bzw. Energiequellen. Gemeinsam mit dem Institut für Gebirgsmechanik der TU BAF sollen insbesondere Annahmen zu den Risserzeugungsmechanismen sowie die damit verbundenen Rissöffnungsweiten, Rissgeometrie und die resultierenden Durchströmungseigenschaften der erzeugten Risse abgeleitet werden. Das Verhalten des Gebirges bei Wasser-Frac-Operationen in kristallinen Gesteinen wird in Laborversuchen unter in-situ Druckbedingungen bestimmt.

Weiterlesen … alle Artikel

Klimaschutzkonzept für die Stadt Brand - Erbisdorf

Die Stadt Brand-Erbisdorf will zukünftig Energie einsparen und lässt daher ein Klimaschutzkonzept von der DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH anfertigen. Den vollständigen Freie-Presse-Artikel vom 03.12.2015 finden Sie hier.

Weiterlesen …alle Artikel

DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH erstellt Klimaschutzkonzept für die Stadt Brand - Erbisdorf

Die Energiewende in Deutschland basiert auf vielen lokalen Maßnahmen. Ein wichtiger Akteur ist die jeweilige Kommune. Am 29. September 2015 hat die Bergstadt Brand-Erbisdorf (Sachsen) deshalb die Erstellung eines kombinierten Klimaschutzteilkonzeptes beschlossen.

Weiterlesen … alle Artikel

DBI-Gruppe präsentiert sich zur gat2015 auf DVGW-Gemeinschaftsstand

Zur gat2015, dem bundesweit größten gasfachlichen Branchentreffen, präsentierte sich dieses Jahr die DBI-Gruppe gemeinsam mit den Forschungseinrichtungen GWI und DVGW-EBI erstmalig auf dem Gemeinschaftsstand des DVGW. Die Fachmesse fand vom 26. bis 28. Oktober 2015 in Essen statt.

Weiterlesen … alle Artikel

Geschäftsführung der DBI-Gruppe erweitert

Olaf Walther ist zum 1. August 2015 als zweiter Geschäftsführer der DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH (DBI GUT) berufen worden. Herr Walther hatte bisher Gesamtprokura und ist seit dem Jahr 2012 Leiter der Kaufmännischen Abteilung. Als Prokuristen wurden die Fachgebietsleiter Udo Lubenau und Dr. Matthias Werschy bestellt. Prof. Dr. Hartmut Krause bleibt einzelvertretungsberechtigter Geschäftsführer und wird als Sprecher der Geschäftsführung fungieren.

Weiterlesen … alle Artikel

Anerkennende Worte zum DBI-Fachforum ENERGIESPEICHER in Berlin

Das bereits fest etablierte DBI-Fachforum ENERGIESPEICHER erhielt zum 6. Mal Lob und Anerkennung für sein Programm sowie die hochkarätigen Vorträge, welche am 16. und 17. September in Berlin präsentiert wurden. Auf der Veranstaltung wurden sowohl die Potenziale von Power-to-Gas in den Sektoren Mobilität und Chemieindustrie bewertet als auch die für eine Markteinführung noch zu beantwortenden Fragestellungen diskutiert.

Weiterlesen … alle Artikel

6. Sächsisches DVGW/DELIWA-Bezirksgruppentreffen in Freiberg

Sicherheitsaspekte in der Gas- und WasserversorgungAuch in diesem Jahr bildete das Sächsische DVGW/DELIWA Bezirksgruppentreffen wieder einen Höhepunkt in der Arbeit der Bezirksgruppen von Chemnitz, Dresden und Leipzig. Über 70 persönliche DVGW-Mitglieder waren am 2. September 2015 der Einladung in das DBI nach Freiberg gefolgt.

Weiterlesen … alle Artikel

Juristen und Ökonomen des BMWi besuchen DBI-Gruppe

Im Rahmen einer Fortbildungsreise kamen am 19.08.2015 junge Juristen und Ökonomen des Bundesministeriums für Wirtschaft nach Freiberg zum DBI, um sich in einer zweistündigen Veranstaltung über aktuelle Projekte der Unternehmensgruppe zu informieren.

Weiterlesen … alle Artikel

Meeting des Projektbegleitenden Ausschusses der Leittechnologie inTeBi im November 2015

Am 05.11.2015 findet die nächste Sitzung des Projektbegleitenden Ausschusses (PBA) der Leittechnologie „Entwicklung innovativer, hocheffizienter Technologien zur Aufbereitung von Biogas/ Biomethan über die komplette Wertschöpfungs- und Verwertungskette“ (inTeBi) statt. Das Projektkonsortium informiert über den aktuellen Zwischenstand der wissenschaftlichen Arbeiten und diskutiert die praktischen Belange mit dem PBA.

Weiterlesen …alle Artikel

Entwicklung einer mehrstufigen Biogasanlage zur getrennten Erzeugung von Bio-Wasserstoff und Biogas

Am DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg wurde ein Verfahren zur kombinierten und kontinuierlichen Produktion von Bio-Wasserstoff und Biogas entwickelt. Mit Hilfe eines umfangreichen Versuchsprogramms erfolgte dabei die Untersuchung zu den optimalen Prozessparametern der Fermentation sowie Einsatzmöglichkeiten der erzeugten Gasarten. Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) konnten in einem Langzeitversuch Wasserstoffgehalte bis 30 Vol.-% im Bio-Wasserstoff und Methangehalte bis 60 Vol. % im Biogas erzielt werden.

Weiterlesen …alle Artikel

Seite 11 von 12

zur Startseite