DBI Gas- und Umwelttechnik
DBI-GUT Slogan

Sicherer Umgang mit Klär- und Biogas

Häufig werden Risiken beim Umgang mit Klär- und Biogas unterschätzt. Neben der Brand- und Explosionsgefahr ist auch die Toxizität dieser Gase von Relevanz. Schadensfälle belegen, dass unsachgemäßes Arbeiten und menschliches Fehlverhalten in Gefahrensituationen zu eheblichen Schäden an Mensch und Material führen können.

Dieses Seminar soll dazu beitragen, notwendiges Wissen sowie Maßnahmen zur Vorbeugung rund um die Risiken beim Umgang mit Klär- und Biogas zu vermitteln und zu sensibilisieren. Weiterhin werden praxisbezogene Handlungsempfehlungen und sicherheitsrelevante Aspekte für den Umgang mit Klär- und Biogas dargestellt. Praktische Übungen sowie richtiges Verhalten im Ernstfall werden unter realitätsnahen Bedingungen, z. B. bei Gasexplosionen und Gasbränden, auf der Baggerschadensdemonstrationsanlage (BSDA) der DBI-Gruppe von fachkundigen Mitarbeitern vorgeführt und gemeinsam mit den Teilnehmern trainiert.

Zudem ermöglicht das Seminar einen Blick über den „Tellerrand“ hinaus. Derzeitige Forschungsthemen und aktuelle Entwicklungen im Themenfeld Klär- und Biogas werden ebenso vorgestellt.

>>> Flyer <<<

Organisatorisches

Termin 6. November 2019
3. Dezember 2019

oder nach Vereinbarung
Veranstaltungsort

DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH
Halsbrücker Straße 34
09599 Freiberg

Teilnehmerkreis

Betreiberpersonal von Klär- und Biogasanlagen (u.a. Technische Leiter, Meister, Techniker)

Teilnehmerzahl

Gruppen bis 20 Personen

Teilnahmegebühr

EUR 400,00 zzgl. MwSt. pro Person
EUR 350,00 zzgl. MwSt. ab dem 2. Teilnehmer

Schulungspartnerschaft (Vertragsbindung 3 Jahre)
EUR 300,00 zzgl. MwSt. pro Person
EUR 250,00 zzgl. MwSt. ab dem 2. Teilnehmer

Gruppenrabatt auf Anfrage (ab 5 Personen)

Die Gebühr versteht sich als Pauschalbetrag und enthält neben umfangreichen Schulungsunterlagen die Verpflegung sowie eine Teilnahmebestätitgung.

 Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr versteht sich als Pauschalbetrag inklusive Verpflegung und beträgt EUR 400,00 zzgl. MwSt. Ab dem zweiten Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen beträgt die Teilnahmegebühr EUR 350,00 zzgl. MwSt. Ab fünf Teilnehmern aus Ihrem Unternehmen kann ein Gruppenrabatt vereinbart werden (auf Anfrage).
Nach Versand der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Rechnung. Bei einer Stornierung bis zum 10. Werktag vor der Veranstaltung ist eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,00 zzgl. MwSt. zu entrichten. Nach dieser Frist ist der volle Preis gemäß Rechnung zu zahlen. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen, Ersatzteilnehmer können benannt werden.
Muss die Veranstaltung seitens des Veranstalters abgesagt werden (z. B. bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl), erfolgt die sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühr.
Bei der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen für Website, Printmedien und Social-Media-Kanäle angefertigt. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der abgebildeten Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollte die betreffende Person im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sein, ist ein Widerruf schriftlich möglich (kontakt[at]dbi-gruppe.com).

 

 

Zum Anmeldeformular

 

Ansprechpartner

Anneliese Tost
Marketing / Organisation

  (+49) 3731 - 41 95 338
  (+49) 3731 - 41 95 319

Email anzeigen

  anneliese.tost@dbi-gruppe.de

Ort: Freiberg