DBI Gas- und Umwelttechnik
DBI-GUT Slogan

Wind

Die Verteilung der durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten unterscheidet sich je nach Region. Insbesondere die Küstengebiete und die deutschen Mittel- sowie Hochgebirgszüge weisen große durchschnittliche Windgeschwindigkeiten auf. Entsprechend höher sind die daraus gewinnbaren potentiellen Windenergieerträger.

Die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH ist aufgrund einer umfangreichen Datenbasis in der Lage deutschlandweit potentielle Standorte für die Errichtung von Neuanlagen auszuweisen. Dies ist insbesondere für alle, insgesamt über 100, Planungsregionen in Deutschland möglich. Die so gewonnenen Ergebnisse zeigen einen hohen Detailierungsgrad sowie individuelle Kennwerte.

In Deutschland speisen über 22.000 Windkraftanlagen in das öffentliche Stromnetz ein [Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS): Energymap-Anlagenregister, 2014]. Der Verteilung unterschiedlicher Windgeschwindigkeiten folgend, ist eine hohe Konzentration von Anlagen sowie installierter Leistung an den Küstengebieten, im Norddeutschen Becken und den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Brandenburg als auch Nordrhein-Westfalen zu verzeichnen. Eine hochauflösende Karte mit den jeweiligen Standorten der Windkraftanlagen ist hier zu finden.

 

Leistungsangebot:

  • GIS-gestützte Windpotentialanalysen (aktuell, zukünftig)
  • Lokalisierung neuer Windkraftanlagenstandorte unter Berücksichtigung
    • individueller Standortkriterien in über 100 Planungsregionen
    • der optimalen Windnutzung
    • einer hohen Akzeptanz in der Bevölkerung
  • Analysen deutschland-, europa- oder weltweit durchführbar
  • Bereitstellung und Übergabe von (GIS-)Daten für weiterführende Analysen
  • Praxisnahe Schulungen

 

Ausstattung:

  • verschiedene GIS-Software
  • leistungsfähige PCs und Serversysteme
  • umfangreiche GIS-Datenbanken (Deutschland und Europa)

Ansprechpartner

Dipl.-Wi.-Ing. Ronny Erler
Fachgebietsleiter

  (+49) 3731 - 41 95 328
  (+49) 3731 - 41 95 309

Email anzeigen

  ronny.erler@dbi-gruppe.de